Nachdem schon die sportliche Ostereiersuche ein toller Erfolg war (ca. 1500-2000 Teilnehmer, meist Kinder mit ihren Eltern – und auf vielfachen Wunsch noch eine Verlängerung um zwei Wochen für die Schulen) hat der OLC Graz jetzt auf Basis der App MapRun drei weitere Events für das Sportjahr organisiert, und zwar die 7 Summits Extreme, die (Rad)Tour around Graz und die sportliche Sightseeing-Tour. Bitte schaut euch dazu https://letsgograz.at/#highlights an, nicht weniger als 4 der 10 aktuellen Highlights des Sportjahres kommen aus dem Orientierungslauf.

Es wäre schön, wenn auch möglichst viele Orientierungsläufer/-innen den einen oder anderen dieser Bewerbe absolvieren könnten - es ist für uns wichtig, dass diese Events auch gut angenommen werden. Die sportliche Sightseeing-Tour wäre das Pflichtprogramm (kann auch beim Spazierengehen eingebaut werden, aber ist natürlich auch ein nettes OL-Training in der Innenstadt – ich wette, dass nicht einmal die gebürtigen Grazer/-innen schon alle Sehenswürdigkeiten gesehen haben), die Extrem-Ausdauer-Events sind sicher nicht jedermanns/jederfrau Sache. Aber zu schaffen.

Let’s go!

(Beitrag von Günter Kradischnig)