Steirischer Orientierungslauf-Verband

  • Schrift vergrößern
  • Standard Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Steirischer Orientierungslaufverband

Schul WM 2015 Mitteldistanz

E-Mail Drucken PDF

Anna Lueger vom BG Kirchengasse in Graz holt nach der Bronzemedaille in der Langdistanz nun auch noch die Silbermedaille in der Mitteldistanz!
Leo Holper, der Sieger von der Langdistanz erreichte auch diesmal eine gute Platzierung mit dem 6.Platz und unterstrich damit seine sensationelle Leistung vom Montag.

Ein detaillierter Bericht folgt.

Ergebnisse

 

Schul WM 2015 Langdistanz

E-Mail Drucken PDF

Leo Holper (Fürstenfeld) strahlt als Schulweltmeister, Silber für Elena Zeiner und Bronze für Anna Lueger

Mit einem Überraschungssieg von Leo Holper endete der erste Bewerb bei der Schul-WM in Kemer/Türkei. Der knapp 15jährige Schüler am BG/BRG Fürstenfeld lief im technisch und physisch anspruchsvollen Terrain ein fehlerfreies Rennen über die Langdistanz (Länge 5 km, 165 m Steigung) und hatte im Ziel sieben Sekunden Vorsprung auf den Zweitplatzierten. Ein starkes Rennen lieferte auch die Wienerin Jasmine Gassner ab, sie holte bei den älteren Mädchen Gold mit über vier Minuten Vorsprung.

   
Jasmine Gassner und Leo Holper (Foto: Hartinger)

Dazu gab es zum Auftakt zwei weitere Medaillen für die jungen Damen aus der Steiermark; Elena Zeiner (OLG Graz) holte Silber im Bewerb aus Auswahlmannschaften und Anna Lueger (BG Kirchengasse Graz Bronze in der Wertung für Schulmannschaften.

Weiterlesen...
 

ISF Schul WM 2015 in der Türkei

E-Mail Drucken PDF

Drei steirische Schulteams aus dem BG/BRG Kirchengasse Graz (Mädchen 14 - 15 Jahre), aus dem BRG Kepler Graz (16 bis 18 Jahre) und aus dem BG/BRG Fürstenfeld (Burschen 14 - 15 Jahre) starten mit ihren Betreuern zur diesjährigen Schul-WM im OL in die Region südlich von Antalya in die Türkei. 

Zwei spannende und interessante Wettkämpfe stehen auf dem Programm.
Dazu kommen noch fünf  Aktive aus dem OLC Graz, die sich im Vorjahr für die rot-weiß-roten Auswahlmannschaften qualifiziert haben.

Franz Hartinger ist als Mitglied der Technischen Kommission in der Internationalen Schulsportföderation gemeinsam mit dem BOLV-Präsidenen Eugen Kainrath vor Ort.
Ein weiterer Steirer scheint im Organisationsteam auf: Wolfgang Pötsch wird als erfahrener Sprecher im Einsatz sein.
Insgesamt werden über 700 Mädchen und Burschen aus 21 Nationen an diesem Bewerben teilnehmen.



Das Österreichische Schul-WM-Team
 

Steirische MTBO-Meisterschaft am 25.4.2015

E-Mail Drucken PDF

Im Rahmen des 1. MTBO-ACs, gleichzeitig Österr. (Staats-) Meisterschaft über die Sprintdistanz, wird auch die Steirische MTBO-Meisterschaft stattfinden. Austragungsort ist Blumau-Neurißhof, ein militärisches Übungsgelände, das den Steirerinnen und Steirern bereits von der Staffelmeisterschaft 2013 bekannt ist. Es handelt sich um ein flaches, teilweise offenes, teilweise dicht bewachsenes Waldgebiet mit vielen Ruinen. Die Ausschreibung ist auf ANNE verfügbar.

Achtung: Regulärer Anmeldeschluss für alle Kategorien ist bereits der 15.4.2015.

 

3. Stolv-Cup 12.4.2015 in Bruck/Mur

E-Mail Drucken PDF

Einen wunderschönen Tag suchten sich Gerli Hoch und Gottfried Lang aus, um im Weitental bei Bruck/Mur, den 3. STOLV CUP 2015 durchzuführen.
Fast 100 Läufer waren auf der interessanten Karte im Weitental auf der Suche nach den Posten und mussten dabei viele Höhenmeter fressen. Es setzten sich in den Kategorien aber die Favoriten durch.

Sieger:
D-14: Anna Gröll, OLC Graz
D15-18: Elena Zeiner, OLC Graz
D19A: Verena Glatz, OLC Graz
D19B: Martina Zeiner,OLC Graz
D35: Judith Allwinger, Leibnitzer AC
D45: Michaela Gröll, OLC Graz
D55: Maria Hartinger, Leibnitzer AC

H-12:  Otto Allwinger, Leibnitzer AC
H-14: Lukas Novak; Leibnitzer AC
H15-18: Max Lerchegger, Leibnitzer AC
H19A: Matthias Gröll, OLC Graz
H19B: Gerhard Jöbstl, OLC Graz
H35: Gernot Krammer, OLC Graz
H45:
Wilfried Renner, OLC Graz
H55: Joachim Friessnig, OC Fürstenfeld
H65: Kark Fink, OLC Graz

Ergebnisse
Ergebnisse nach Bahnen
Splitzeiten
Pressemeldungen

 

SO-CUP Endwertung 2014/2015

E-Mail Drucken PDF

Der Volksbank Süd Ost Cup 2014/2015 ist Geschichte. Die Endwertung nach 6 Läufen ist nun berechnet.

Die Sieger sind:

Bahn A: Chris Pfeifer, OLC Graz
Bahn B: Gerhard Jöbstl, OLC Graz
Bahn C: Sepp Hartinger, Leibnitzer AC
Bahn D: Otto Allwinger, Leibnitzer AC

Gesamte Endwertung

Die Siegerehrung findet am 12.04.2015 im Rahmen des STOLV Cups in Bruck/Mur statt. Dabei wird auch das Wellness Wochenende unter allen Läufern, die mind. 4 Läufe absolviert oder veranstaltet haben, verlost.

 


JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL