Meldungen

Am Freitag, 22.9.2017 gibt es wieder die Möglichkeit, die Stirn- (oder Taschen-) lampen in Betrieb zu nehmen und den Einstieg in die Nacht-OL Saison zu wagen.
Der HSV Feldbach mit seinem bewährten Organisationsteam unter der Leitung von Hans Luttenberger und Alois Fuchs wird diesen Lauf in St. Stefan im Rosental organisieren.


Foto: Herwig Allwinger (LAC)

Treffpunkt ist ab 18:45 Uhr beim Rosarium in der Ortsmitte, gestartet kann ab 19:30 werden.

Ein typisch oststeirisches Gelände mit interessanten Geländedetails und zahlreichen Gräben erwartet die TeilnehmerInnen.
Für diesen Pflichttermin für alle begeisterten Nacht-OLer sind normale Nennungen noch bis 17.9., Spätnennungen bis 19.9. möglich.

Ausschreibung

Anmeldung

Ursi Kadan und Matthias Peter jubelten über Sprinttitel

Im Rahmen des "Feiertags des Sports" am 10.9.2017 stand Graz im Zeichen des Orientierungslaufes. Am frühen Vormittag starteten 100 Teilnehmer zu den Steirischen Sprintmeisterschaften powerd by ICG. Am Start war auch ein Großteil des Österreichischen Nationalteams.
Organisiert vom OLC Graz, ging es vom Start auf dem höchsten Punkt am Schlossberg los, Bahnleger Axel Koppert sorgte dann dafür, dass die Athleten wirklich exakt orientieren mussten – über Karmeliter und Freiheitsplatz weiter durch den Burggarten bis ins Ziel beim Opernring.
Auch die Sportunion Schöckl organisierte im Rahmen eines Strassenfestes einen Orientierungslauf beim Magarethenbad in Graz.

Gold in den Steirischen Meisterschaften (3,5 km) gab es bei den Herren für Matthias Peter, Silber für Georg Gröll und Bronze für Mathias Gröll – alle vom OLC Graz. Klassensieger in der Elite-Kategorie waren Robert Merl und Tim Robertson (Neuseeland), die Ex-aequo ins Ziel kamen, gefolgt Gernot Kerschbaumer mit 2 Sekunden Rückstand.



Am 10. September geht es im Zentrum von Graz heiß zur Sache.
Es wird allen Landesverbänden die Möglichkeit geboten ihre Sportart publikumswirksam zu präsentieren.

Der Orientierungslaufverband bietet mehrere Varianten an:
- zuerst die Steirische Sprintmeisterschaft mit Start am Schloßberg – für die Bahnen zeichnet sich Axel Koppert verantwortlich sowie der OLC Graz für die Durchführung. Gemeldet haben Ursula Kadan, Gernot Kerschbaumer, Robert Merl,Tim Robertson und weitere Topläufer.

- Von der Hauptbühne wird dann noch eine Läuferpräsentation und ein kurzer Sprint von ein paar Minuten erfolgen. Ab Mittag gibt es dann auch die Möglichkeit für jedermann/frau zu schnuppern.

- Im Rahmen des Strassenfestes beim Margarethenbad betreibt auch die Sportunion Schöckl Promotion für den Orientierungslauf – ein Schnupperbewerb, ein Bewerb für Kinder im Bad und ein O-Treff. Ab Mittag geht es so richtig los, verantwortlich von der Sportunion Schöckl Christopher Immervoll und Wolfgang Pötsch.

Wer also nicht nur wegen einer Veranstaltung nach Graz kommen will, 10. September vormerken und dick im Kalender anstreichen.


Karte Schlossberg

Am Samstag, den 26.8. (14 -16 Uhr) steht der 6. Orientierungslauftreff am Programm.
Gelaufen wird auf einer neuen Karte in Andritz/St.Veit (beidseitig neben der Rannachstraße).


Ausschnitt Andritz 2017

Nach der Sommerpause also ein ideales Training für alle Vereins-Orientierungsläufer als Vorbereitung auf die Österr. Meisterschaften am 2.9. in Bad Leonfelden.
Natürlich gibt es wie immer auch Strecken (ROT,BLAU) für Hobbyläufer.

Diesmal zeichnen erstmalig Jana Sitte und Tobias Teichmann von der Sportunion Schöckl für die Durchführung verantwortlich.
Kartenkorrekturen, Bahnlegung,  Postenvormarkierung und Postensetzen sowie die Abwicklung zählen zu den Aufgaben.
Unterstützt von Hannes Pacher. Mit dabei natürlich auch Christopher Immervoll im IT-Bereich.

Meldung bitte bis Freitag, 25.8.2017 -  12 Uhr    >>>  anmeldung @ suso-club.at

Die Sportunion Schöckl freut uns über viele Teilnehmer!

Toller Erfolg für die Jugendsportler der Steiermark.
Bei den United World Games 2017 in Klagenfurt, bei der über 9000 Jugendliche aus aller Welt zum Wettkampf in verschiedenen Disziplinen angetreten waren, konnte sich das Team Steiermark viele Einzelsiege und auch den Gesamtsieg im Orienteering vor Spanien und der Slowakei sichern.

Team Result

Alle Ergebnisse und Splits

Das erfolgreiche Team des STOLV>

 



Die Staffelläufer in Ferlach



Unterkategorien